Artikel mit dem Tag Asiatisch

Asia-Suppe

Ein typischer Besuch bei einem China-Restaurant in Österreich (ich möchte zwar nicht pauschal sein, aber mal ehrlich, in den meisten „Restaurants“ läuft es so ab): in fast jedem noch so kleinen Dorf betreibt eine chinesisch anmutende Familie ein Restaurant „Zur Sonne“, „Zur chinesischen Mauer“ oder „Der goldene Drache“.

Asian meets Italian

Spaghetti Bolognese ist eines der bekanntesten Gerichte weltweit. Bereits im Kindesalter lernt man diese einfache Spezialität zu schätzen. Es gibt auch kein klares Rezept hierfür, denn dieses Gericht ist dermaßen leicht änderbar, dass es schon fast an Frevel grenzen würde, wenn man von Zeit zu Zeit sich nicht an seiner eigenen Variation probiert, sei es auch auf Basis eines vorliegenden Rezeptes.

Salat vom geschmorten Mini-Chicoree

Nach langer Vorfreude bekam ich Weihnachten das neue Kochbuch von Mario Kotaska, „Street Food“, von Eva geschenkt. Nachdem ich aber in der Zeit nach Weihnachten nicht viel Zeit zu kochen hatte, zögerte sich die Umsetzung des ersten Rezepts immer wieder hinaus. Als ich dann beim Einkaufen den Mini-Chicorée zu Gesicht bekam, entschloss ich mich spontan eine Variation eines Rezepts aus dem genannten Buch umzusetzen.

Akakiko’s Kamo Ramen Bowl

Wenn man Fast-Food hört, denkt man hierzulande an McDonalds und an den Kebapverkäufer um die Ecke. Doch es gibt auch Alternativen. Ist man z.B. in Wien oder in Linz unterwegs, ist ein Besuch bei Akakiko, Österreichs größter Japan-Restaurant-Kette, ein unbedingtes Muss. Die Speisekarte bei Akakiko lässt keinen Wunsch offen: Sushi und Maki in allen Variationen, japanische Nudel- und Reisgerichte – dafür ist diese Kette bekannt.