Schnelle Bratwurst-Pasta

Es gibt Tage, an denen läuft’s einfach nicht. Mieses Wetter, viel Arbeit und dann geht auch noch das Auto kaputt. Eben dann, wenn man es am nötigsten hat, sich mit einem schmackhaften Mahl aufzumuntern, hat man meistens auch wirklich null Bock aufs Kochen, geschweige denn Einkaufen oder gar Abwaschen.

Unser heutiges Rezept löst all diese Probleme: Es ist schnell gemacht, die Zutaten hat man meistens sowieso daheim und man benötigt nur eine einzige Pfanne.

Bratwurst-Pasta

Zutaten

  • 1 Becher kurze Nudeln
  • 1 Becher Gemüsebrühe
  • 1 Becher Tomatensoße (z.B. aus der Dose)
  • 1 ordentlicher Schuss Milch oder Schlagobers
  • 1-2 Bratwürste
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Handvoll Käse
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Bratwurst, Zwiebel und Knoblauch kleinschneiden und in etwas Öl in einer Pfanne anbraten.
  2. Gemüsebrühe, Tomatensoße und Milch dazugeben. Ordentlich salzen und pfeffern.
  3. Die Nudeln einrühren und etwa 15 Minuten kochen lassen bis die Nudeln weich sind. Ab und zu umrühren.
  4. Zum Schluss den Käse darüberreiben.

Anmerkungen

Das Ganze funktioniert natürlich auch mit anderen Würsten oder überhaupt vegetarisch.

Für dieses Gericht solltest du etwa 20 Minuten einplanen. Das Gericht ist super easy zu kochen.

2 Kommentare

Gib deinen Senf dazu!