Kokos-Limetten-Kranz

Heute ist Resteverwertung angesagt und selten passen die Reste so gut zusammen wie diesmal. Kokosflocken von der Weihnachtsbäckerei und Limetten vom Orientalischen Couscous werden zu einem saftigen Kokos-Limetten-Kuchen. Äußerst schmackhaft, das hat nur einen Nachteil: Der Kuchen war schneller verputzt, als ich ein Foto machen konnte…

Da ein 1kg-Sack Kokosflocken aber nicht so schnell verbraucht ist, gabs ein paar Wochen später das gleiche nochmal, und dann sogar mit Foto!

Kokos-Limetten-Kranz

Zutaten

  • 300g Mehl
  • 200g Kokosflocken
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 1 Becher Joghurt
  • 100ml Öl
  • 2 Limetten, unbehandelt

Zubereitung

  1. Mehl und Kokosflocken mit Backpulver vermischen.
  2. Zucker und Vanillezucker mit den Eiern schaumig rühren.
  3. Joghurt und Öl unter die Zuckermasse mischen. Saft und abgeriebene Schale der Limetten zugeben.
  4. Trockene Zutaten untermengen und den Teig in eine gefettete Form geben.
  5. Bei 180 °C für ca. 40 Minuten backen.

2 Kommentare

Gib deinen Senf dazu!