Eingelegter Rahner

Wir haben euch vor einigen Tagen zwei Rezepte für Chutneys vorgestellt. Wir konservieren auf diese Weise unsere Gartenernte für eine längere Zeit. Ganz speziell wird es allerdings mit Rahner. Den erste Teil unserer angebauten Rüben haben wir eingeholt, einen Teil haben wir noch am gleichen Tag verzehrt, den anderen machen wir wieder durch Einlegen länger haltbar. Durch die Beigabe von Ingwer nimmt der geschnittene Rahner einen leichten scharfen Geschmack an, der allerdings nicht nur zu asiatischen Gerichten passen wird. Das gleiche Rezept holen wir übrigens auch für den zweiten Teil der Ernte wieder raus, denn die Nachfrage nach Rahner ist groß: in Salaten, mit Rindfleisch (ein Stroganoff-ähnlicher Eintopf, in Currys,…). Also, probiert das Rezept mal aus, Rahner gibt es gerade erntefrisch in den Supermärkten. Ein paar Tipps zur Vorbereitung der Wurzeln findet ihr auch bei uns.

beete3

Eingelegter Rahner

Zutaten

  • 1 kg Rote Beete
  • 500 ml Apfelessig
  • 2 EL Salz
  • 200 g Zucker
  • 2 Zimtstangen
  • 1 größeres Stück Ingwer

Zubereitung

  1. Den Rahner nach unserer Anleitung vorbereiten und in gleiche dicke Scheiben schneiden.
  2. Den Ingwer schälen, in Stifte oder dünne Plättchen schneiden und zusammen mit allen anderen Zutaten und 500 ml in einem Topf aufkochen.
  3. Die Scheiben in sterile Einmachgläser (auch die Deckel sterilisieren) geben. Einen Topf bis ca. 3/4 der Höhe der Gläser mit Wasser füllen und zum Kochen bringen.
  4. Den Sud heiß in die Gläser und über die Beeten füllen, wobei in allen Gläsern Ingwer sein soll. Durch leichtes Klopfen und Rütteln sollen die restlichen Luftblasen so gut wie möglich entfernt werden.Die Gläserränder reinigen und mit dem Deckel aufgelegt (nicht zugeschraubt) im Wasserbad noch 15 Minuten kochen lassen. Deckel zuschrauben, noch kurz im Wasser belassen, rausnehmen, nochmals fest zuschrauben.
  5. Mindestens für eine Woche ziehen lassen, es ist aber dennoch viel länger haltbar. Immer steril arbeiten!

Noch keine Kommentare.

Gib deinen Senf dazu!