Artikel von Thomas

Marinierte Chioggia-Rüben

Kaum ist der April vorbei kommt die Sonne raus und wie jedes Jahr wird es in unserer Wohnung im Dachgeschoss schnell wärmer. Schnell verfliegt die Lust auf deftiges, schweres Essen, und so setzt sich auch in der Küche der Frühling durch. Nach den letzten Feinarbeiten im Garten freuen wir uns schon wieder auf frische Kräuter und im Herbst auf frisches, selbst angebautes Gemüse.

Freitags-Frühstück

Die Freitag Frühschicht geht zu Ende, ab nach Hause, Kühlschrank auf, die Wochenreste raussuchen und alles ab damit in die Pfanne. Dabei kommen immer wieder spannende, leckere Sachen heraus. Als also Eier, Liptauer, zwei geräucherte Forellenfilets auf der Arbeitsfläche lagen, war der Weg klar: Liptauer-Rührei mit Räucherforelle. Dazu passt am besten Knäckebrot, das bei uns immer auf Vorrat zu Hause ist.

Pulled-Pork Sandwich

Achtung, nichts für lahme Geschmacksnerven! Eva war von der Idee des Pulled-Pork-Sandwich nicht sonderlich begeistert, aber auch nicht dagegen. Erst als sie mich fragte, was neben dem Schweinefleisch und Käse noch ins Sandwich käme und ich mit „Barbecue-Sauce“ antwortete, war sie nicht mehr ganz auf Linie. Aber es war zu spät, das Fleisch war schon im Ofen.