Veggie-Maki

Wir lieben gutes Sushi. Leider gibt es in unserer Nähe kein japanisches Restaurant und der Running-Sushi-Laden um die Ecke verkauft mehr Frittiertes als rohen Fisch. Das ist vermutlich auch besser so – man munkelt schon so mancher Gast habe sich dort den Magen verdorben. Da bleibt nur eins: selbst machen.

Freitags-Frühstück

Die Freitag Frühschicht geht zu Ende, ab nach Hause, Kühlschrank auf, die Wochenreste raussuchen und alles ab damit in die Pfanne. Dabei kommen immer wieder spannende, leckere Sachen heraus. Als also Eier, Liptauer, zwei geräucherte Forellenfilets auf der Arbeitsfläche lagen, war der Weg klar: Liptauer-Rührei mit Räucherforelle. Dazu passt am besten Knäckebrot, das bei uns immer auf Vorrat zu Hause ist.

Pulled-Pork Sandwich

Achtung, nichts für lahme Geschmacksnerven! Eva war von der Idee des Pulled-Pork-Sandwich nicht sonderlich begeistert, aber auch nicht dagegen. Erst als sie mich fragte, was neben dem Schweinefleisch und Käse noch ins Sandwich käme und ich mit “Barbecue-Sauce” antwortete, war sie nicht mehr ganz auf Linie. Aber es war zu spät, das Fleisch war schon im Ofen.